Online bestellen & liefern lassen

Online Sortiment

Vorbestellen & selbst abholen

Flughafen Sortiment

wählen
×

Unser Versandservice richtet sich exklusiv an Reisende im Besitz eines gültigen Fluges mit Abflug- und Zielflughafen oder Zwischenstopp innerhalb der EU sowie einer deutschen Lieferadresse. Bitte geben Sie hier Ihre Flugdaten ein, um zu prüfen, ob sie eine Einkaufsberechtigung haben. Wir gleichen Ihre Daten mit dem Amadeus-Reservierungssystem ab.

Ihre Reiseangaben
  •  
  • Ihr Abflugdatum darf nicht mehr als 90 Tage in der Zukunft liegen.

  •  

* Pflichtfelder


Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen


§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
§ 2 Vertragsschluss
§ 3 Preise
§ 4 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
§ 5 Zahlungsbedingungen
§ 6 Eigentumsvorbehalt
§ 7 Widerrufsrecht
§ 8 Gewährleistung und Haftung
§ 9 Bild- und Markenrechte
§ 10 Datenschutz
§ 11 Informationen nach dem BattG
§ 12 Informationen zu außergerichtlichen Streitbeilegungen
§ 13 Schlussbestimmungen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

§ 1.1 Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden (nachfolgend Kunden) über den Onlineshop www.heinemann-shop.com (nachfolgend der „Onlineshop“) unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 1.2 Der Onlineshop wird betrieben von der
Gebr. Heinemann SE & Co. KG
Koreastrasse 3
D-20457 Hamburg

Geschäftsführende Direktoren: Stephan Ernst, Peter Irion, Kay Spanger, Raoul Spanger
Handelsregister Hamburg: Nr. A 15017
UID-Nr. DE118908680

Unsere gebührenfreie, internationale Service-Hotline ist Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr für Sie da (ausgenommen sind Fest- und Feiertage):
Telefon: 00800 222 44 222
Deutsche Festnetznummer: +49 (0) 40 80 00 45 40
Fax: 00800 222 44 223
E-Mail: service[at]heinemann-shop.com

§ 2 Vertragsschluss

§ 2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

§ 2.2 Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

§ 2.3 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von drei Arbeitstagen annehmen. Über die Auslieferung werden Sie unverzüglich durch E-Mail informiert.

§ 2.4 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

§ 2.5 Die Verträge mit den Kunden unseres Onlineshops werden ausschließlich in deutscher oder englischer Sprache geschlossen, abhängig davon, ob der Kunde die Bestellung über die deutschsprachige oder englischsprachige Seite des Onlineshops abgibt. Erfolgt Ihre Bestellung über unsere deutschsprachige Website, ist dementsprechend ausschließlich die deutsche Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich. Erfolgt die Bestellung über unsere englischsprachige Website, ist ausschließlich die englische Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich.

§ 3 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich ab einem Bestellwert von EUR 75,00 inklusive Versandkosten. Bei einem geringeren Bestellwert beträgt die von Ihnen zu tragende Versandkostenpauschale EUR 4,95. Im Rahmen von Aktionen können wir hiervon zu Gunsten einzelner oder aller Kunden abweichen.

§ 4 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

§ 4.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

§ 4.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 3 Arbeitstage.

§ 4.3 Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt, wobei wir die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten tragen.

§ 4.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 4.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden auf absehbare Zeit nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§ 4.6 In seltenen Fällen kann ein Weinjahrgang kurzfristig ausverkauft sein. In diesen Fällen liefern wir Ihnen ohne Rückfragen den Nachfolgejahrgang, sofern er gleichartig in Sorte, Preis und Qualität ist. Sollte dieser Wein Ihren Erwartungen nicht entsprechen, so bitten wir Sie, die restliche Lieferung an uns unter Angabe des Grundes zurück zu senden. Wir erstatten Ihnen dann den Kaufpreis.

§ 5 Zahlungsbedingungen

§ 5.1 Der Kaufpreis ist mit unserer Annahme der Bestellung fällig. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte oder Lastschrift.

§ 5.2 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkte über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 5.3 Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.

§ 5.4 Bei Zahlung per SEPA-Lastschriftverfahren (SEPA-Basislastschrift): Wir werden Ihnen die Vorabinformation zur Abbuchung im SEPA-Basis-Lastschriftverfahren mindestens einen Tag vor dem Abbuchungsdatum (due date) mit dem Versand der Rechnung mitteilen. Unsere Gläubiger-ID-Nr. lautet: DE35ZZZ00000041049. Die Mandatsreferenz ist die Auftragsnummer, die Ihnen bei Abschluss Ihrer Bestellung mitgeteilt wird und auch in Ihrem Kundenkonto eingesehen werden kann.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 7 Widerrufsrecht

§ 7.1 Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

§ 7.2 Wir erteilen Ihnen die folgende Widerrufsbelehrung:


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gebr. Heinemann SE & Co. KG, Koreastrasse 3, D-20457 Hamburg, Fax: 00800 222 44 223, E-Mail: service@heinemann-shop.com, Telefon: 00800 222 44 222, deutsche Festnetznummer: +49 (0) 40 80 00 45 40) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an Gebr. Heinemann SE & Co. KG, Retourenabteilung HD, Hermann-Wüsthof-Ring 15-17, 21035 Hamburg, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Für den Fall, dass Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden, gilt für Sie die folgende Widerrufsbelehrung:


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gebr. Heinemann SE & Co. KG, Koreastrasse 3, D-20457 Hamburg, Fax: 00800 222 44 223, E-Mail: service@heinemann-shop.com, Telefon: 00800 222 44 222, deutsche Festnetznummer: (+49) 040 80 00 45 40) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an Gebr. Heinemann SE & Co. KG, Retourenabteilung HD, Hermann-Wüsthof-Ring 15-17, 21035 Hamburg, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Zur Rücksendung der Ware können Sie sich im Bereich "Kundenkonto" unter www.heinemann-shop.com einen Rücksendepaketschein ausdrucken. Die Rücksendung mit dem Rücksendepaketschein ist für Sie kostenfrei.

§ 7.3 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

- Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind
- Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde
- Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
- Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

§ 7.4 Das Muster-Widerrufsformular steht hier zum Download bereit.

§ 8 Gewährleistung und Haftung

§ 8.1 Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen Ihnen die gesetzlichen Mängelgewährleistungsrechte zu.

§ 8.2 Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen), ist jedoch abweichend von den gesetzlichen Mängelgewährleistungsrechten auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

§ 8.3 Die in § 8.2 genannte Haftungsbeschränkung gilt nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 9 Bild- und Markenrechte

Alle Bild- und Markenrechte liegen bei der Heinemann SE & Co. KG oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

§ 10 Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden von uns entsprechend unserer Datenschutzerklärung vertraulich behandelt. Eine Speicherung erfolgt im Rahmen der Geschäftsabwicklung. Soweit notwendig, erfolgt eine Weitergabe an in die Geschäftsabwicklung eingebundenen Firmen. Darüber hinaus findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt.

§ 11 Informationen nach dem BattG

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie wie folgt zu informieren:

Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll gelangen. Sie können Batterien oder Akkus nach Gebrauch per Post an uns zurücksenden oder in Ihrer Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Zu dieser Rückgabe sind Sie als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet.

Die nebenstehende Grafik bedeutet, dass Batterien oder Akkus nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, sind zudem mit den chemischen Zeichen der Metalle (Hg, Cd, Pb) gekennzeichnet.

§ 12 Informationen zu außergerichtlichen Streitbeilegungen

Die Europäische Kommission stellt eine Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr erreichen. Wir sind weiter gesetzlich dazu verpflichtet, Sie auf die folgende zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinzuweisen: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, http://verbraucher-schlichter.de.Die Gebr. Heinemann SE & Co. KG nimmt an Streitbeilegungs- oder Schlichtungsverfahren nicht teil. Wir verweisen auf unseren Kundenservice.

§ 13 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Stand: März 2017
Nutzungsbedingungen