Alle Standorte
|
Deutsch
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben in den rot markierten Feldern.

Likör

163 Artikel

Vom Heil- zum Genussmittel: Likör hat eine lange Geschichte

Seine Entstehung verdankt der Likör vermutlich der Medizin: Schon im 13. Jahrhundert war es in Klöstern üblich, heilende Kräuter und Pflanzen mit Alkohol zu destillieren, um ihre Wirkstoffe zu konzentrieren. Um die starken und sehr bitteren Kräuter-Destillate genießbar zu machen, wurden sie mit Honig gesüßt. Erst viele Jahre später wurden die „Kräuterbitter“ zum Genussmittel – und erst, als Zucker vom Luxusprodukt zur Massenware wurde, wurden Liköre in der heutigen geschmacklichen Vielfalt hergestellt. Längst ist der Anspruch an Qualität und Innovation bei der Herstellung von Likören ebenso hoch wie bei anderen klassischen Spirituosen. Und längst haben bekannte Brennereien wie Jack Daniel’s oder Wild Turkey begonnen, ebenfalls gesüßte und aromatisierte Spirituosen nach Likör-Art herzustellen. Viele dieser hochwertigen Spirituosen finden Sie bei Heinemann – lassen Sie sich vom ausgewählten Sortiment inspirieren!
 

Frucht, Kräuter und Gewürze – die geschmackliche Vielfalt des Likörs 

Das klassische Likör-Herstellungsverfahren beruht auf der sogenannten Mazeration, bei der Kräuter, Früchte oder Gewürze für einige Zeit in einem Alkohol-Wasser-Gemisch ziehen, sodass die pflanzlichen Aromen in die Maische übergehen. Die anschließende Destillation konzentriert die Aromen, und die Zugabe von Zucker sorgt für den runden, aromatischen Geschmack. Heute gibt es eine Vielzahl verschiedener Likör-Sorten, die längst nicht alle auf traditionelle Weise hergestellt werden: 
  • Sahne-Liköre wie Baileys oder Verpoorten Eierlikör sind süß und cremig und damit perfekt für Desserts oder üppige Cocktails geeignet.
  • Frucht-Liköre wie Cointreau oder Limoncello werden als leichter Digestif gereicht, kommen aber auch zum Kochen oder als Zutat in Cocktails zum Einsatz.
  • Liköre als Aperitif vereinen oft Frucht- und Kräuternoten wie Aperol, Campari oder Ramazotti.
  • Kräuterliköre sind die klassischen Liköre und werden meist traditionell hergestellt – sie sind ein beliebter Digestif.
Entscheidend für die Einstufung einer Spirituose als Likör ist zum einen der Alkoholgehalt und zum anderen der Zuckergehalt. Beide Werte variieren je nach Produkt und Hersteller, aber in der Regel hat ein Likör zwischen 11 % und 40 % Alkohol und grundsätzlich einen Zuckergehalt von mindestens 100 g pro Liter.
 

Klassische und moderne Liköre genießen im Heinemann Shop

So unterschiedlich die Liköre im Heinemann Shop, so vielfältig sind Ihre Möglichkeiten, sie zu genießen: Ein Schuss Bols Advocaat auf dem Dessert, ein eisgekühlter Schluck Berliner Luft zum Einstimmen auf einen fröhlichen Abend oder ein spanischer Licor 43 zum Abschluss eines guten Essens – bestellen Sie edle Liköre und andere hochwertige Spirituosen online bei Heinemann und profitieren Sie vom Home Delivery Service.