Alle Standorte
|
Deutsch
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben in den rot markierten Feldern.

Amerikanischer Whiskey

33 Artikel

Von Rye Whiskey über Bourbon bis zu Tennessee Whiskey – amerikanische Whiskeys

Amerikanischer Whiskey wird auch als „American Straight Whiskey“ bezeichnet und muss den „Standards of Identity for Distilled Spirits“ entsprechen. Im Unterschied zu schottischem Whisky wird amerikanischer Whiskey nicht ausschließlich aus Gerste, sondern je nach Sorte zu großen Teilen aus Roggen und Mais gebrannt. Diese US-typische Besonderheit beruht darauf, dass die irischen und schottischen Einwanderer in den USA kaum Gerste zum Brennen von Whiskey vorfanden – und somit ihren Erfindungsreichtum einsetzen mussten. So entstanden die drei bekanntesten amerikanischen Whiskeysorten:
  • Bourbon Whiskey ist mit mindestens 51 % und höchstens 80 % Mais gemaischt, meist ergänzt mit Roggen. Bourbon reift mindestens zwei Jahre in ausgebrannten Eichenfässern, die das besondere Bourbon-Aroma prägen.
  • Tennessee Whiskey ist ein im US-Bundesstaat Tennessee hergestellter Bourbon. Ein spezielles Holzkohle-Filterverfahren gibt dem Tennessee Whiskey seinen milden Geschmack.
  • Rye Whiskey ist mit mindestens 51 % Roggen gemaischt. Rye Whiskey hat im Vergleich zu Bourbon oder Tennessee Whiskey einen kräftigeren Geschmack, da der natürliche Zuckeranteil geringer ist.
Je nach Region und Art der Eichenfässer reift Whiskey unterschiedlich schnell. Für einen „American Straight Whiskey“ sind mindestens zwei Jahre Reifezeit in Eichenholzfässern vorgeschrieben.
 

Entdecken Sie die Vielfalt US-amerikanischer Whiskeys

Die geschmackliche Vielfalt amerikanischer Whiskeys erklärt sich nicht nur aus den unterschiedlichen Getreidesorten, sondern auch mit verschiedenen Destillations- und Filterverfahren, die die Brennereien teils selbst entwickelt haben. Typisch für den Tennessee Whiskey ist z. B. die aufwendige Holzkohle-Filterung, die Jack Daniel’s perfektioniert hat. So wird beispielsweise ein double mellowed Tennessee Whiskey zweimal durch Holzkohle gefiltert, wodurch er einen besonders weichen Geschmack erhält. Andere Brennereien wie Woodford destillieren ihren Whiskey dreifach, wie es auch für irischen Whiskey typisch ist. Entdecken Sie die individuellen Charakteristika großer amerikanischer Whiskeys – bestellen Sie jetzt Ihren Favoriten online im Heinemann Shop. 
 

Amerikanischen Whiskey bei Heinemann kaufen und genießen

Bei Heinemann finden Sie eine exzellente Auswahl US-amerikanischer Whiskeys – von Kentucky Straight Bourbon über Rye Bourbon bis zum Single Barrel Tennessee Whiskey, der aus einem einzigen Fass stammt und somit immer etwas ganz Besonderes ist. Entdecken Sie das erstklassige Angebot US-amerikanischer Whiskeys in verschiedenen Editionen bei Heinemann – von handlichen 0,05 oder 0,5 Liter PET-Flaschen über 1 Liter Flaschen bis hin zu Twinpacks. Profitieren Sie auch von den Sonderangeboten im Heinemann Shop, in dem Sie neben Whiskey auch zahlreiche andere hochwertige Spirituosen wie Brandy, Cognac oder Rum zu günstigen Preisen entdecken können.