Alle Standorte
|
Deutsch
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben in den rot markierten Feldern.
02-2019-Champagner_2800x480px.jpg

Champagner

123 Artikel

Geschützte Herkunft – nur in der Champagne entsteht der edle Schaumwein

Champagner ist eines der exklusivsten Getränke der Welt. Nicht nur wegen seines unverwechselbaren Geschmacks, sondern auch, weil die Produktion und Herstellung auf das Strengste kontrolliert werden: 
  • Begrenztes Anbaugebiet: Champagner darf ausschließlich im rund 34.000 Hektar großen Gebiet der Champagne produziert werden.
  • Vorgeschriebene Rebsorten: Nur drei Rebsorten dürfen für die Champagner-Produktion verwendet werden: Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay.
  • Manuelle Lese: Die Trauben für den Champagner müssen von Hand geerntet und sofort gepresst werden. 
Flaschengärung: Champagner gärt in einem aufwendigen Verfahren in der Flasche und reift nach der Gärung mindestens 15 Monate.
 

Aufwendige Herstellung nach der „Méthode Champenoise“

Für die Champagner-Herstellung werden die Trauben nach der Weißweinmethode zu einem Grundwein vergoren. Meist werden mehrere Grundweine verschnitten, in Flaschen abgefüllt und zur zweiten Gärung mit Zucker und Hefe versetzt. Der Gärvorgang ist nach etwa drei Wochen abgeschlossen, danach reift der Champagner in der Flasche weiter. Vor dem Verkauf werden die Flaschen über Wochen vorsichtig gerüttelt, um die abgestorbene Hefe im Flaschenhals zu sammeln. Schließlich wird die Hefe entfernt und die Flasche aufgefüllt und verkorkt. Überzeugen Sie sich im Heinemann Shop und bei den Heinemann Sonderangeboten von den hervorragenden Ergebnissen dieses langwierigen Prozesses – mit den edlen Blanc de Blancs, Bruts und Rosé-Champagnern.

 

Stimmt das? Die wichtigsten Fragen rund um Champagner

  • Passt Champagner zum Essen?
Champagner ist als prickelnder Aperitif bekannt. Aber sein feines Aroma harmoniert auch mit Fischgerichten und Meeresfrüchten wunderbar, und ein Rosé-Champagner wie der Bollinger Brut Rosé ist ein guter Begleiter zu Wild und Käse. 
 
  • Verhindert ein Löffel im Flaschenhals den Verlust der Kohlensäure?
Es ist wissenschaftlich erwiesen: Der beliebte Trick mit dem Silberlöffel funktioniert nicht. Am besten verschließen Sie angebrochene Champagnerflaschen mit einem geeigneten Verschluss und trinken sie innerhalb von zwei Tagen.
 
  • Ist die Magnum-Flasche besser als die Standard-Flasche?
Magnum-Champagnerflaschen haben ein größeres Volumen als Standard-Flaschen, aber den gleichen schmalen Flaschenhals. Daher ist in Magnum-Flaschen proportional weniger Sauerstoff enthalten, sodass dieser Champagner langsamer reift.
 

Besondere Momente genießen – mit Champagner aus dem Heinemann Shop

Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit einem besonderen Champagner – pur und eisgekühlt oder gemixt im legendären Bellini oder im French 75. Ein Brut von Lanson, ein frischer Blanc de Blanc von Louis Roederer oder eine luxuriöse Magnumflasche von Bollinger – Heinemann liefert Ihre Bestellung zum gewünschten Termin an die deutsche Wunschadresse oder stellt sie zum Flugdatum im Heinemann Shop Ihres Flughafens für Sie zum Abholen bereit.