Alle Standorte
|
Deutsch
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben in den rot markierten Feldern.

Rotwein

520 Artikel

Rotwein – eines der ältesten Getränke der Menschheit

Rotwein wird seit mindestens achttausend Jahren von Menschen kultiviert und getrunken. Da Rotweintrauben warmes Klima benötigen, verbreitete sich der Anbau aus dem vorderasiatischen Raum nach Südeuropa. Mit dem römischen Reich kamen die Rotweintrauben auch nach Frankreich, Italien und Spanien und fanden hier beste Wachstumsbedingungen. Diese Länder gelten bis heute als traditionelle Rotwein-Länder, während nördlicher gelegene Weinanbauländer wie Deutschland und Österreich erst mit der Weiterentwicklung der Rebsorten – und sicher auch bedingt durch den Klimawandel – große Rotweine zu produzieren begannen. Bei Heinemann finden Sie eine internationale Auswahl hochwertiger Rotweine, mit denen Sie die Charakteristika der verschiedenen Anbauregionen kennenlernen. 
 

Warmes Klima und langjährige Erfahrung – so entsteht guter Rotwein

Die Rotweinherstellung unterscheidet sich von der Weißweinherstellung in zwei wesentlichen Punkten: 
  • Nur aus roten Traubensorten können Rotweine hergestellt werden. 
  • Beim Rotwein wird die Trauben-Maische samt Schalen und Kernen vergoren, während beim Weißwein nur der gepresste Most in den Gärtank kommt. 
Nach der Lese werden die Rotweintrauben gequetscht und gären auf der Maische je nach angestrebtem Weintypus von wenigen Tagen bis zu einem Monat, sodass sich die Farbstoffe und Tannine aus den Traubenschalen lösen. Nach der Gärung wird die Maische gepresst. Meist werden die im Jungwein enthaltenen Säuren mithilfe der malolaktischen Gärung reduziert, um ein harmonisches Aroma zu erhalten. Anschließend reift der Wein in Holzfässern oder Stahltanks in der Regel bis zu zwei Jahre, bevor er in Flaschen abgefüllt und verkauft wird.
 

Stimmt das? Die wichtigsten Fragen rund um Rotwein

  • Gehören Rotwein und Käse zusammen?
Nicht in jedem Fall. Cremige, sehr fetthaltige Käsesorten harmonieren besser mit einem fruchtigen Weißwein, salziger Käse mit einem Portwein oder Sherry. Eine tolle Kombination fürs Dessert ist aber auch Rotwein und Schokolade, am besten zartbittere Sorten mit hohem Kakaoanteil. 
 
  • Ist Rotwein mit Schraubverschluss meist minderwertiger Wein?
Diese Annahme ist überholt. Der Schraubverschluss hat sich als Alternative zum Korken auch bei hochwertigen Weinen durchgesetzt. Naturkorken sind teuer und schrumpfen mit dem Alter oder bei falscher Lagerung, sodass bei längerer Lagerung Feuchtigkeit und Aromen aus der Flasche entweichen können. 
 

Vollendet genießen: Rotwein bei Heinemann online kaufen

Welcher Rotwein ist der beste? Das entscheidet immer Ihr persönlicher Geschmack. Ob junge, moderne Rotweine aus deutschen Anbauregionen wie Baden und der Pfalz, ob kraftvolle Klassiker von der Rhône oder aus der Toskana oder die harmonischen, körperreichen Übersee-Rotweine aus Anbaugebieten wie Napa Valley, Stellenbosch oder BArossa – bestellen Sie jetzt erstklassigen Rotwein online bei Heinemann.