Alle Standorte
|
Deutsch
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben in den rot markierten Feldern.

Damenparfüm

1.176 Artikel

Von Rosenwasser zum komplexen Damen-Parfüm

Seit im 18. Jahrhundert mithilfe früher Destillationstechniken die ersten Rosenwasser und andere duftenden Blütenwasser hergestellt wurden, hat das Parfüm einen weltweiten Siegeszug angetreten. Wurde es zunächst verwendet, um schlechte Körpergerüche zu überdecken, entwickelten sich die Duftwässer bald zu einem beliebten Kosmetikprodukt, um sich abzuheben und die eigene Persönlichkeit zu unterstreichen. Mit dem 20. Jahrhundert wurden die Damendüfte vielschichtiger und vor allem immer vielfältiger. Parfüm-Pioniere wie Jacques Guerlain entwickelten in dieser Zeit erlesene Kompositionen, die bis heute wegweisend sind. Längst sind luxuriöse Düfte nicht mehr ausschließlich als Parfüm erhältlich. Bei Heinemann finden Sie Düfte von Guerlain und Estée Lauder, Givenchy oder Kenzo als Eau de Toilette und als frisches Deodorant, als duftende Body Lotion oder als leichtes Splash Cologne – ganz so, wie es Ihren individuellen Pflegebedürfnissen entspricht.
 

Betörende Vielfalt – feminine Düfte im Heinemann Shop

Heute sind Parfüms für Damen komplexe Kompositionen unterschiedlichster Duftnoten. Längst kommen dabei nicht mehr nur pflanzliche Duftessenzen zum Einsatz, sondern auch synthetisch hergestellte. Und auch, wenn die Kopfnote, Herznote und Basisnote eines jeden Dufts ganz unterschiedliche Nuancen miteinander vereinen, kann man doch die meisten Parfüms einer bestimmten Duftfamilie zuordnen: 
  • Blumige Düfte sind feminin und duften sehr intensiv. In fast allen Damendüften sind einzelne Blumennoten enthalten, ausgeprägt blumige Düfte mit Rose oder Iris, Maiglöckchen oder Orchidee wirken jedoch besonders romantisch.
  • Fruchtige Düfte wirken besonders frisch und leicht. Noten von Äpfeln, Melone oder Kirsche werden gern mit Zitrusnoten oder mit leichten Blumendüften gemischt, um einen spitzigen, jungen Duft zu kreieren.
  • Grüne Düfte können grasig oder kräuterbetont sein, etwa Moos oder Tee, Rosmarin oder grüne Blätter. Sie sind besonders ausgeprägt in Herrenparfüms zu finden, während sie in Damendüften als Kontrast zu blumigen oder frischen Noten eingesetzt werden.
  • Orientalische Düfte sind langanhaltend, intensiv und meist etwas süßlich. Oft prägen Aromen wie Vanille, Amber oder Patchouli die Basisnote eines Damenparfüms, es gibt aber sinnliche Damendüfte, in denen die Herznote deutlich orientalisch geprägt ist.
Zitrusdüfte von Zitrone und Bergamotte sowie holzige Noten in der Kopfnote ergänzen Damenparfüms und lassen sie zu einem sinnlichen Erlebnis werden. Entdecken auch Sie neue Düfte bei Heinemann oder bestellen Sie Ihren Lieblingsduft besonders günstig – mit dem Heinemann Home Delivery Service bekommen Sie Düfte, Make-up und luxuriöse Pflegeprodukte bequem zu sich nach Hause geliefert.