Alle Standorte
|
Deutsch
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben in den rot markierten Feldern.

Scotch Whisky

70 Artikel

Traditionsreicher Scotch Whisky: Für viele der beste Whisky der Welt

Schottischer Whisky ist berühmt für seine komplexen Aromen  – und für ein typisch schottisches Herstellungsverfahren: Teilweise wird das für viele Scotch Whiskys verwendete Gerstenmalz über Torffeuer gedarrt, was den Whisky besonders kräftig und rauchig werden lässt. Aber auch über diese speziellen Facetten hinaus weisen Scotch Whiskys vielschichtige Geschmacksnuancen auf, die sich im Laufe der jahrelangen Fassreifung voll ausbilden. Denn schottischer Whisky muss mindestens drei Jahre auf Eichenholz lagern – und zwar in Schottland, denn die Bezeichnung Scotch Whisky ist eine reine Herkunftsbezeichnung: Nur in schottischen Brennereien darf ein Scotch destilliert werden. Über 100 Destillerien finden sich allein zwischen den Highlands und den schottischen Inseln. Weitere wichtige Whisky-Regionen sind Speyside, Lowlands, Campbeltown und die Insel Islay, wo beispielsweise der Scotch Islay Mist mit seinen beinahe salzigen Aromen hergestellt wird.
 

Großer Geschmack durch jahrhundertealte Herstellungsverfahren – schottische Whiskysorten 

Scotch Whisky wird in verschiedene Whiskysorten unterteilt:
  • Single Malt Scotch Whisky und Blended Malt Scotch Whisky werden ausschließlich aus gemälzter Gerste und Wasser destilliert. Ein Single Malt stammt aus einer einzigen Brennerei, während für einen Blended Malt mindestens zwei Single Malts aus verschiedenen Brennereien verschnitten werden.
  • Single Grain Scotch Whisky und Blended Grain Scotch Whisky dürfen neben Gerstenmalz auch ungemälzte Gerste und Getreidemischungen enthalten. Grain Scotch Whiskeys werden hauptsächlich für Scotch Blends verwendet.
  • Blended Scotch Whisky ist ein Verschnitt verschiedener Whiskysorten und enthält mindestens einen Single Malt und einen oder mehrere Grains. 
Die Scotch Whisky Regulation wacht über die einwandfreie Qualität schottischer Whiskys. Sie regelt unter anderem, dass sich die Altersangabe bei einem Blend immer auf den jüngsten enthaltenen Whisky bezieht. Ein 18- oder 21-year-old Scotch Whisky kann also auch sehr viele ältere Jahrgänge enthalten.
 

Hervorragende Scotch Whisky Blends im Heinemann Shop bestellen

Rauchige Aromen und ein komplexer Körper machen Scotch Whisky zu einem wahren Geschmackserlebnis, das am besten pur im klassischen Tumbler genossen wird. Neben weltbekannten Blends wie Ballantine's, Chivas, Johnnie Walker oder The Famous Grouse finden Whisky-Kenner und solche, die es werden wollen, bei Heinemann auch besondere Tropfen wie Dewar's, Grant's, Jura oder Teacher's. Genießen Sie die vielfältigen Facetten großartiger Scotch Whiskys und profitieren Sie vom bequemen Online-Einkauf bei Heinemann – mit dem Heinemann Home Delivery Service oder zur Abholung im Heinemann Shop an Ihrem Zielflughafen.